Schlagwort-Archive: Stoff

…und schon wieder ein neuer Stempel ♥

Ich habe ja vor kurzem meine ersten DIY-Stoffstempel aus Radiergummi im Schweiße meines Angesichts selbst geschnitzt.

Nun hat mich das Stempel-Fieber überkommen!

Schwupps-di-wupps habe ich also noch einen Stempel gemacht.
😉

Diesmal einen mit lauter Kreisen:

neuer DIY Stoffstempel 1

Für´s stempeln habe ich den Stempel immer wieder gedreht und gewendet.
Gibt ein interessantes Muster:

neuer DIY Stoffstempel 2

Hier das Ergebnis.
Ich habe bewußt nicht das ganze T-Shirt bedruckt.
Ich finde, so sieht es besser aus:

neuer DIY Stoffstempel 3

neuer DIY Stoffstempel 4

Wie gefällt Euch mein neuer Stoffstempel und das neu bestempelte T-Shirt???

♥ DIY-Stoffstempel ♥

Meine ersten DIY-Stoffstempel aus Radiergummi sind fertig.

DIY Stoffstempel 1

Ich habe mich für den Anfang für ganz einfache Formen entschieden:
Ein Stern und ein Herz.

DIY Stoffstempel 2

Mit dem Linolschnittwerkzeug waren die Stempel ganz schnell und einfach geschnitzt:

DIY Stoffstempel 3

Wobei der Stern aufgrund seiner geraden Form noch einfacher zu schnitzen war, als das Herz.

DIY Stoffstempel 4

Dann habe ich direkt losgedruckt:
Schwarze Stofffarbe in die Farbwanne geschüttet…

DIY Stoffstempel 5

…und die Farbe mit der Farbwalze gleichmäßig aufgetragen:

DIY Stoffstempel 6

DIY Stoffstempel 7

Das Ergebnis:

DIY Stoffstempel 8

Die Farbe muss jetzt drei Tage an der Luft trocknen, oder 5 Minuten von der linken Stoffseite gebügelt werden.
(So steht es auf der Verpackung.)

Ich denke ich werde beides machen.
Also erst drei Tage trocknen lassen UND dann noch von links bügeln.
Doppelt hält ja bekanntlich besser.
😉

In jedem Fall kann ich sagen, dass das hier noch lange nicht meine letzen Radiergummi-Stoffstempel waren, da es sehr einfach und vor allem sehr schnell gemacht ist!

{Mein nächstes Projekt} DIY-Stoffstempel

Es ist schon ziemlich lange her, dass ich das letzte Mal einen Stoff selber bedruckt habe.

Damals habe ich mir Formen aus Moosgummi ausgeschnitten und auf Pappe geklebt.
So richtig gut hat das aber nicht funktioniert.

Nun habe ich letzthin gesehen, dass man sich ja Stoffstempel auch einfach aus einem Radiergummi schnitzen kann.

Mein nächstes Projekt: DIY Stoffstempel

Alles, was man dazu braucht habe ich mir heute besorgt:

– ein paar größere Radiergummis
– Linolschnittwerkzeug
– eine Farbwalze
– Stofffarbe
– eine Farbwanne

Was ich für Stempel machen werden?
Ich weiß es ehrlich noch nicht!
Ich werde einfach mal drauf los schnitzen.
😉

Ihr könnt also gespannt sein!

{Fertig} Bag a la Bowling

Hurra!
Sie ist fertig!!!

Meine wunderbare und wunderschöne Bag a la Bowling!

Leider habe ich keine Fotos von den letzten Arbeitsschritten gemacht…
Ich war so ins Nähen vertieft und voll Vorfreude auf die fertige Tasche, dass ich es einfach vergessen habe…
Sorry!

Hier nun aber Fotos von der fertigen Tasche:

Fertig Bag a la Bowling 1

Fertig Bag a la Bowling 2

Fertig Bag a la Bowling 3

Fertig Bag a la Bowling 4

Fertig Bag a la Bowling 5

Hier könnt Ihr Euch die Entstehung der Tasche noch mal in (fast) allen Schritten genauesten ansehen:

Projekt
Zuschnitt
Teil 1
Teil 2
Teil 3

Also ich bin verliebt in meine neue Tasche!

Und Ihr so?
😉

{Update} Bag a la Bowling – Teil 3

Nach Teil 1 und Teil 2 ist jetzt der Endspurt für meine neue Tasche angesagt.
😉

Den Reißverschluß habe ich jetzt von allen Seiten eingefasst:

Naehen RV und Innenfutter Bag a la Bowling 1

Dann habe ich für das Innenfutter die Seitenteile an den Boden genäht:
(Die Seitenteile sind nicht aus dem Muffinstoff, weil der nicht gereicht hat…)

Naehen RV und Innenfutter Bag a la Bowling 2

Hier ein Blick in die fertige Innentasche:

Naehen RV und Innenfutter Bag a la Bowling 3

Jetzt muss ich nur noch die drei Teile (Außentasche, Innentasche und Reißverschlussöffnung) aneinander nähen und schon ist die Tasche fertig!
*freu*

{Update} Bag a la Bowling – Teil 2

Weiter geht es mit meiner neuen Tasche.

Die aufgesetzten Außentaschen hatte ich ja schon angenäht.

Heute waren dann die Kunstlederteile dran, und ich habe auch gleich den äußerden Taschenkörper zusammengenäht.

Zuerst habe ich die Ecken angenäht:

Naehen Kunstleder-Teile Bag a la Bowling 1

Dann die selbstgenähten Taschenhenkel.
(Hier findet Ihr den Link zur Anleitung: KLICK.)

Naehen Kunstleder-Teile Bag a la Bowling 2

Den Boden habe ich an den schmalen Seiten an die beiden Seitenteile genäht, auf die ich vorher den kurzen Kunstlederbesatz genäht hatte:

Naehen Kunstleder-Teile Bag a la Bowling 3

Dann habe ich alle Taschenteile mit Volumenvlies verstärkt und Seitenteile und Boden an die Vorder- und Rückseite der Tasche genäht:
(Sieht jetzt schon fast fertig aus. Aber es fehlt ja noch das Innenfutter und die Reißverschluss-Öffnung.)

Naehen Kunstleder-Teile Bag a la Bowling 4

Hier ein Close-Up von der Kunstleder-Ecke.
Ist die nicht schön?
(Ja, ich bin ein bißchen stolz auf mich selbst. 😉 )

Naehen Kunstleder-Teile Bag a la Bowling 5

Und???
Wie findet Ihr meine (noch unfertige) neue Tasche bisher so???

{Zuschnitt} Bag a la Bowling

Los geht es mit meinem neuesten Projekt:
Eine Tasche im Bowling-Stil.

Heute habe ich den Zuschnitt gemacht!

Ich hatte bisher ja das wunderbare Stoffpaket „Helene“ (von buttinette.de) noch nicht angerührt, dass hat sich jetzt geändert.
😉

Für die äußere Vorder- und Rückseite habe ich den Schmetterlingsstoff gewählt.
Außerdem werde ich auch noch auf die Ecken etwas Kunstleder nähen, dass passt dann besser zu den Henkeln.

Zuschnitt Bag a la Bowling 1

Hier alle Kunstlederteile.
Den Boden habe ich auch aus Kunstleder zugeschnitten:

Zuschnitt Bag a la Bowling 2

Vorne und hinten möchte ich je eine aufgesetzte Tasche aufnähen.
Dazu habe ich den hellblau-weißen Rosenstoff gewählt, den ich mit dem Pünktchenstoff absetzen werde:

Zuschnitt Bag a la Bowling 3

Die Seitenteile entstehen aus diesem Blumenstoff und haben unten auch einen Kunstlederbesatz:

Zuschnitt Bag a la Bowling 4

Für die Reißverschlussöffnung nehme ich den cremefarbenen Rosenstoff und einen hellen lila Reißverschluß:

Zuschnitt Bag a la Bowling 5

…und die Muffins gibt es für das Innere der Tasche!

Zuschnitt Bag a la Bowling 6

Hach!
Jetzt kann ich mit dem Nähen loslegen!
Bis bald.

Nähkram-Necessaire

Endlich habe ich die Zeit gefunden umd etwas aus den schönen neuen Stoffpaketen zu nähen.

Der Sommer ist zwar schon vorbei, aber ich habe mein neues Nähkram-Necessaire aus dem Stoffpaket „Sommer grün/blau“ (buttinette.de) genäht:
(„Sommer grün/blau/lila“ hätte als Titel übrigens besser gepasst. 😉 )

Naehkram-Necessaire 1

So kann ich meine Stoffscheren, Stofflinieal oder Rollschneider schön und sicher verwahren, oder auch mal mit auf Reisen nehmen. 😉

Naehkram-Necessaire 2

So sieht es von vorne aus:

Naehkram-Necessaire 3 …und so von hinten:

Naehkram-Necessaire 4 Für den Verschluß habe ich KAM Snaps genommen:

Naehkram-Necessaire 5 Die Übergänge zwischen den verschiedenen Stoffstreifen habe ich mit Zierstich abgesetzt.

Naehkram-Necessaire 6

Und? Wie gefällt Euch meine „sommerliches“ Nähkram-Necessaire???

Schöne neue Stoffpakete!

Auf Anraten von der lieben Frau Antetanni habe ich mir bei Buttinette zwei
Patchwork- & Quilt-Stoffpakete bestellt!

Natürlich habe ich dort schon des Öfteren gekauft, aber bisher immer nur einzelne Stoffe als Meterware.

Dabei sind diese vorsortierten Pakete einfach wunderbar!

Neue Stoffpakete

Ich habe mich für zwei Pakete entschieden.

Zum einen für „Helene„…
Neues Stoffpaket Helene

…und zum anderen für „Sommer grün/blau„.
Neues Stoffpaket Sommer

So, und jetzt muss ich dringend weg!
Die tollen Pakete vernähen!
😉

Was sagt Ihr zu den neuen Stoffpaketen???
Sind die nicht wunderschön zusammengestellt???