Schlagwort-Archive: Spritzgebäck

In der Weihnachtsbäckerei ♥

Endlich ist es soweit!
Ich habe die ersten Weihnachts-Plätzchen gebacken.

Zum warmwerden mit der ersten Weihnachts-Plätzchen-Backrunde habe ich mich für Spritzgebäck entschieden. (Außerdem kann ich dafür auch meinen tollen Plätzchen-Fleischwolf verwenden. 😉 )

Der Fleischwolf ist startklar für die erste Teigfüllung.

Spritzgebäck geht einfach und schnell und man kann fast alles daraus machen. 😉
Das Ergebnis der ersten Backrunde: 3 volle Plätzchendosen!
Hach!
(Nur weiß ich leider nicht, ob diese ersten Plätzchen Weihnachten überhaupt noch erleben werden… Sie sind nämlich UNGLAUBLICH lecker!!!)

Wer auch Spritzbebäck backen mag, hier noch schnell das Rezept:

Zutaten:
– 250g weiche Butter
– 250g Zucker
– 1 P. Vanillinzucker
– 2 Eier
– 125 g gemahlene Mandeln
– 375 g Mehl

Zubereitung:
Butter mit Zucker, Vanillinzucker und den Eiern schaumig rühren. Mandeln und Mehl unterheben und alles zu einer gleichmäßigen Masse verrühren. In den Kühlschrank stellen.
Ofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Aus dem gekühlten Teig Plätzchen in gewünschter Form herstellen (z.B. mit einem Fleischwolf). Auf der mittleren Schiene ca. 12 – 15 Minuten backen.