Schlagwort-Archiv: Shirt

{Genäht}
Lady Rose

Wie bereits im letzten Post angekündigt, zeige ich Euch heute endlich mal meine
Lady Rose.

Es ist schon ein bißchen her, dass ich mir dieses Schnittmuster von Mialuna gekauft habe, und es ist tatsächlich auch schon etwas her, dass ich die Lady Rose fertig genäht habe.
Und dann wurde es warm…
Aber ich hatte mir doch die Variante mit langen Ärmeln UND Kapuze genäht…

Frau Schlörte hat genäht: Lady Rose

Tja, aber heute ist das Wetter wieder etwas kühler.
Geradezu perfekt für die Lady.
😉

Lady Rose
(Irgendwie kommt das Shirt auf dem Foto gar nicht so rüber.
In echt sieht es 1000x besser aus!)

Lady Rose hat eine Kaputze! Große Liebe!

Die Kapuze ist genial (auch wenn ich das Bündchen ein bißchen zu sehr gedehnt angenäht habe… Irgendwie war ich da mental beim Halsbündchen annähen… Nächstes Mal wird’s besser.)

Meine Lady Rose: Schleifen gehen immer und sind einfach wunderbar!

Und das ALLERBESTE an Lady Rose:
Sie hat eine Schleife!

Ich LIEBE Schleifen!

Schnittmuster: Lady Rose von Mialuna, gekauft auf DaWanda
Stoff: Jersey gekauft bei Buttinette, Bündchen vom Stoffmarkt

Auf ein Neues oder wie ich es doch noch schaffte ein T-Shirt mit der Overlock zu nähen

Gestern war ich sooooo verzweifelt! Schließlich wollte es mit meinem ersten T-Shirt, dass ich mir auf meiner Ovi nähen wollte, so überhaupt gar nicht klappen…
(Die Schreckensbilder den Artikel dazu könnt Ihr hier sehen.)

Da ich keinen Rat wusste, warum es mit dem Rollsaum am Ausschnitt nicht klappen wollte, habe ich das Projekt dann gestern irgendwann total entnervt aufgegeben…

Im Schlaf ist mir dann heute Nacht die Erleuchtung gekommen! Eine Epiphanie! 😉
Warum nicht einfach mal die Schnittbreite, bzw. Stichbreite verbreitern und schauen, ob es dann klappt. Und siehe da: Es war des Rätsels Lösung!
(Ja. OK. Gut. Ich musste es schon noch an 2 – 5 Reststücken testen, aber dann hat´s geklappt. 😉 )

Jippie!

Als erstes durfte ich aber das Vorder- und Rückteil noch einmal zuschneiden:

Und wieder auf ein Neues: Vorderteil und Rückteil zuschneiden              Vorder- und Rückteil zugeschnitten

So sieht ein ordentlicher Rollsaum am Ausschnitt aus! Hach!

So sieht ein schöner Rollsaum am Halsausschnitt aus!

Es geht voran: Die Schulternähte habe ich geschlossen. Der Ausschnitt ist fertig.

Die Schulternähte sind zusammengenäht

Dann habe ich die Ärmel angenäht.

Die eingenähten Ärmel

Noch schnell die Seitennähte geschlossen, fast schon fertig! Jetzt musste ich nur noch die Overlockfadenenden vernähen. Das habe ich mit meiner normalen Nähmaschine gemacht.

Fast schon fertig mein neues T-Shirt

Darf ich vorstellen? Mein brandneues, tolles T-Shirt MIT Rollsaum!
Ich bin begeistert!
(Nachdem ich auch endlich mal das Problem mit dem Ausschnitt gelöst hatte, war es wirklich fix genäht!!!)

Tadaaaa! Mein neues T-Shirt mit Rollsaum

Hier noch mal der Ausschnitt:

Der schöne Halsausschnitt mit Rollsaum

Jetzt bin ich stolz! ♥