Schlagwort-Archive: Projekt

Mein nächstes Projekt… #8

…wird eine Tasche für Silke – a.k.a. zitronenkojote – sein. (Wer meine Blogroll kennt, weiß das ich ihren Blog regelmäßig lese.)

Sie war ganz begeistert von meiner „Just-for-me-Tasche“ und wollte unbedingt auch so eine haben.

Genau so eine geht natürlich nicht.

Weil: a)Die ist ja just for me (!) und b) habe ich von dem Stoff nichts mehr übrig, und den gibt es auch nicht mehr käuflich zu erwerben und c) MEINE! 😉

Ein paar Mails hin und her, schon hatte Silke sich für eine ungewöhnliche, aber absolut klasse Stoffkombination entschieden: Jeans und wattierter, bestickter Jackenstoff, abgenäht mit weißem Band.

Also werde ich mich in den nächsten Tagen daran machen eine „Just-for-Zitronenkojote-Tasche“ zu nähen!

Los geht’s!

Möhrentorte – mmmmh!

Wie schon erwähnt hatte ich vor eine Möhrentorte für einen Geburtstag zu backen.

Nun: Gesagt. Getan.

Hier das Rezept und Fotos von der Entstehung:

Möhrentorte

Zutaten:
– 4 Eier, getrennt
– 3 EL warmes Wasser
– 175 g Zucker
– 1 TL Zimt
– 3 EL Semmelbrösel
– 250 g Möhren, fein geraspelt
– 250 g Haselnüsse (oder Mandeln), gemahlen
– 1 P Backpulver
– Kuvertüre

Zubereitung:
– Springform mit Backpapier auslegen.
– Ofen auf 180 C Ober-/Unterhitze vorheizen.
– Eigelb mit Wasser und 100 g Zucker schaumig rühren. Zimt, Semmelbrösel und Möhren daruntermischen.
– Eiweiß steif schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen und sehr fest aufschlagen.
– Eischnee auf Schaummasse füllen, Nüsse und Backpulver darübergeben. Alles locker vermischen.
– Etwa 1 Stunde backen.
– Aus der Form nehmen und abkühlen lassen.
– Mit Kuvertüre überziehen: Fertig!

OK. OK. Ich oute mich: Ja, auch ich habe einen Thermomix! 😉

Normalerweise kaufe ich extra kleine Marzipanmöhren zum verzieren, aber im Supermarkt waren gerade leider keine mehr da…

Nur mit der Kuvertüre sah der Kuchen arg langweilig aus, also habe ich ein bißchen gewartet, bis die Schokolade wieder etwas fester war und habe mit einem Zahnstocher die Verzierungen gemacht.

Mein nächstes Projekt… #3

…wird ein Rock nach „Design-It-Yourself-Clothes“ sein!
Dieses wunderbare Buch ist von Cal Patch, deren Blog ich regelmäßig lese und liebe!

Hier wird der Hobbyschneiderin ganz einfach erklärt, wie man ein eigenes Schnittmuster erstellt. Ein paar Vorkenntnisse sollte man jedoch schon haben und auch des Englischen mächtig sein.

Wir werden sehen, wie weit ich komme. 😉

Mein nächstes Projekt… #2

…für den März wird hoffentlich besser werden als meine letzte Pleite

Gestern ist das Päckchen mit diesem schönen neuen Stoff eingetroffen:

Braun-weiß-gemusterter Jersey (sieht auf dem Foto schwarz-weiß aus, aber es ist ganz, ganz dunkles Braun) und pinker Crepe-Stoff.

Mir schwebt ein Oberteil mit langen Armen und Ausschnittblende in U-Boot-Form vor. Wobei die Blende aus dem pinken Crepe-Stoff sein soll.
Diesmal werde ich mir ein bißchen mehr Zeit lassen, und es ordentlich angehen.