Schlagwort-Archive: Muttertag

Muttertags-Spaziergang

Letztes Wochenende war das Wetter ja leider etwas bescheiden. Heute jedoch – rechtzeitig zum Muttertag – strahlt die Sonne von einem blauen Himmel.
*Seufz*

Genau das richtige Wetter für einen Spaziergang.

Passend zum Muttertag hab ich heute Blumen vor die Linse geholt.







Als ich diesen Löwenzahn gesehen habe ist mir sofort die Titelmelodie der Kindersendung „Löwenzahn“ in den Sinn gekommen. 😉

DAS nenne ich mal einen wunderschönen, blauen Himmel. ♥

Zum Muttertag ♥ Karte mit Tutorial

Ja, ja, ich weiß… Ich bin ein bißerl spät dran mit einem Muttertagsgeschenk. Ist doch heute schon Muttertag…

Dennoch möchte ich meiner Mama eine kleine Freude machen.

Vielleicht sucht ja der eine oder die andere von Euch auch noch nach einem schnellen und einfachen Muttertagspräsent? Dann jetzt aufgepasst:

Super-Easy-Schnell-Muttertagskarte-mit-Herz.

Schnell gemachte Karte zum Muttertag <3

Die sieht schön aus, geht schnell und ist garantiert voller LIEBE!

Zutaten:

– schwereres DIN-A4 Papier (z.B. 160 g)
– Stoffrest
– Zickzackschere
– schöner Stift (ich habe hier einen Füller mit breiter Feder)
– Nähmaschine (alternativ: Kleber)

Zuerst das Blatt Papier einmal in der Mitte falten, so dass eine Karte entsteht.
Dann aus dem Stoffrest ein Stück ausschneiden, welches gut auf die Karte passt.

Das Stück Stoff nun in der Mitte falten und mit der Zickzackschere ein Herz ausschneiden.

Das Herz auf der Karte platzieren und mit der Nähmaschine festnähen.
(Wer keine Nähmaschine hat: Mit Kleber festkleben.)

Dann noch mit ein paar liebe Worten für Mama versehen: Fertig.

Schnell gemachte Karte zum Muttertag

Gefällt Euch die schnelle Muttertagskarte???
Was schenkt Ihr so Euren Müttern???

Muffins zum Muttertag

Eigentlich weiß man doch wann Muttertag ist…

…und wenn man es tatsächlich mal vergessen sollte, wird man ungefragt von zahlreichen Werbetafeln, Werbung im TV oder Werbeanzeigen in Zeitschriften gerne daran erinnert.

Trotzdem habe ich mir erst heute morgen überlegt, was ich meiner Mutter zum Muttertag Gutes tun könnte…

…und bin zu dem Last-Minute-Ergebnis gekommen: Ich backe Muttertags-Muffins!

Für alle, die genauso kurzentschlossen sind wie ich, gibt’s hier jetzt das Rezept.

Zutaten:

– 250 g Mehl
– 2 1/2 TL Backpulver
– 1/2 TL Natron
– 1 Ei
– 125 g Zucker
– 1 P Vanillezucker
– 80 ml Pflanzenöl
– 250 g Buttermilch (oder 250 g Joghurt und etwas Zitronensaft)

Zubereitung:

Ofen auf 180 C Ober-/Unterhitze vorheizen.

In einer Schüssel alle trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Natron, Zucker, Vanillezucker) mit einem Löffel verrühren.
In einer zweiten Schüssel alle nassen Zutaten (Ei, Öl, Buttermilch) mit einer Gabel verquirlen.

Dann die nassen Zutaten in die Schüssel mit den trockenen geben, und alles mit einem Löffel gleichmäßig verrühren.

Ein Muffinblech mit Muffinpapierförmchen ausstatten und diese mit Teig befüllen.

Ab in den Ofen damit.

20 – 25 Minuten backen.

Aus dem Ofen holen, kurz in der Form abkühlen lassen: Fertig!
Ich habe noch schnell aus ein bisschen Pappe und Zahnstochern diese Herzchen mit Aufschrift gebastelt.