Schlagwort-Archive: Mode

…und wieder ein neues Overlock Buch ♥

Wieder habe ich zugeschlagen!

Es gibt nämlich wieder ein neues Overlock-Buch von Frau Seeberg-Wilhelm!
Zwei habe ich ja schon von ihr, die mich ausnahmslos begeistern:
Overlock – Die ersten Stiche“ und „Nähen – Mein Hobby. Meine Tipps..

Und nun also:

Und wieder ein neues Overlock Buch 1

Overlock – Modisches für viele Gelegenheiten
Von Gaby Seeberg-Wilhelm
myoverlock-Verlag
ISBN: 978-3-9814218-4-2
16,95 €
http://myoverlock.de

Das Buch ist broschiert (die anderen beiden waren fest eingebunden), dadurch liegt es gut in der Hand und der Preis von 16,95 € ist absolut moderat!

In der vorderen vorderen Klappe ist ein Infoteil, hier wird gezeigt, wo man nachschlagen kann, wenn man die Overlockmaschine umstellen möchte, das finde ich ungemein praktisch:

Und_wieder_ein_neues_Overlock_Buch_W_2

Tipps und Tricks rund ums Nähen mit der Over- bzw. Coverlock fehlen natürlich auch nicht:
Und_wieder_ein_neues_Overlock_Buch_W_3

Und jetzt zum „Sahne-Teil“ des Buches:
Die Schritt-für-Schritt-Nähanleitungen!

Ganze 11 Stück sind in diesem handlichen Buch enthalten!
Die Schnittmuster dazu sind auf einem Schnittmusterbogen, der hinten im Buch liegt.
Wie immer sind die Anleitungen umfassend, einfach und gut verständlich.
Hach, so macht Nähen richtig Spaß!

(1 x lässige Hose für zu Hause, 1 x Blusenshirt mit Smoke-Säumen, 1 x Langes Langarm-T-Shirt, 1 x Lässiges Strandkleid, 1 x Praktischer Pareo, 1 x Badetasche und Liegematte, 1 x kurzer Bahnenrock, 1 x Stulpen für Arme und Beine, 1 x Raffinierter Rolli, 1 x Spitzenmäßiges Kleid, 1 x Tischläufer, Servietten & Co.)

Und_wieder_ein_neues_Overlock_Buch_W_5

Vielleicht nähe ich mir ja mal eben schnell ein neues Kleid für den Sommer???

Und_wieder_ein_neues_Overlock_Buch_W_4


Ein neues Nähbuch in meinem Regal, dass eine absolute Bereicherung ist!
(Das ist bei meinen zahlreichen Nähbüchern wahrlich nicht immer der Fall. 😉 )

Habt Ihr auch so viele Nähbücher bzw. Bücher???
Kennt Ihr das, wenn man einfach nicht dran vorbeigehen kann??

Prêt-à-porter

Eigentlich hatte ich nach etwas ganz anderem in den Untiefen meines Kleiderschrankes gesucht…

…doch dann sind mir diese meine Näh-Werke in die Hände gefallen! Also habe ich mit Betty (meine Schneiderpuppe) eine kleine Modenschau veranstaltet.

Alles natürlich „prêt-à-porter“, also „bereit zum tragen“! 😉

Mein erstes selbst genähtes Kleidungsstück das man auch WIRKLICH anziehen konnte!
(Alle vorherigen Versuche waren absolut nicht tragbar…)

Das pfiffige an diesem Oberteil ist der „Schluppenkragen“ zum binden.

Ein schönes Sommerhängerchen mit tiefem Ausschnitt.

Wird durch einen Tunnelzug unter der Brust in Form gebracht und an der Seite geknotet.

Das „kleine Schwarze“. Abgesetzt mit weißer Spitze, auch am Rocksaum.
Sieht man auf dem Foto nicht so gut.

Meine Lieblings-Kombi! Bolero-Jäckchen und einfacher Smok-Rock aus meinem Lieblings-Grüne-Hippos-Stoff. 😀
(Schwarzes Oberteil ist nicht selbstgenäht.)

Hier noch mal im Close-up: Bolero-Jäckchen und gesmokter Rock.

Und? Was haltet Ihr von meinen Näh-Werken?