Schlagwort-Archive: Hackfleisch

{Mittwoch Mittag} Nudel-Hackfleisch-Pfanne mit Mais

Mittwoch Mittag

An diesem Mittwoch gibt es:

Nudel-Hackfleisch-Pfanne mit Mais
Preiswert und lecker.

Zutaten (für 4 Personen):

– 250 g Nudeln (z.B. Spiralnudeln)
– 4 Möhren
– 1 Zwiebel
– 1 Dose Mais
– 400 g Hackfleisch
– 500 g passierte Tomaten
– 1/8 l Gemüsebrühe
– Öl
– 1 EL Petersilie
– Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
Möhren schälen und grob raspeln.
Zwiebeln schälen und würfeln.
Mais abtropfen lassen.

In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen.
Hackfleisch darin anbraten.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Möhren und Zwiebel dazugeben und kurz mitbraten.

Das ganze mit Gemüsebrühe und pass. Tomaten ablöschen.
Einmal aufkochen und dann bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Nudeln abgießen und zusammen mit Petersilie in die Pfanne geben.
Ggf. noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Preiswert, lecker und schnell gekocht.
Das perfekte Gericht für „eben mal schnell“ unter der Woche.

Posted using Tinydesk: WordPress blog editor

{Mittwoch Mittag} Gratin a la Bolognese

Ja, ja, ich weiß: Heute ist schon Donnerstag! Ich hab´s gestern einfach verschwitzt…

Tun wir doch einfach so, als wäre heute Mittwoch.;-)

Mittwoch Mittag

Also: An diesem Mittwoch gibt es:

Gratin a la Bolognese
Absolut lecker und schnell gemacht.

Mittwoch Mittag Gratin a la Bolognese 1 Mittwoch Mittag Gratin a la Bolognese 2
Zutaten (für 4 Personen):

– 500 g Hackfleisch
– 150 g Spiralnudeln
– Olivenöl
– 1 Zwiebel
– 3 Paprika
– 1 Zucchini, mittelgroß
– 1 EL Tomatenmark
– 2 Dosen Pizzatomaten (je 400 g)
– 1 EL Ajvar- geriebener Käse
– Paprikapulver, Oregano, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Ofen auf 200 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.

Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser garen und abgießen.

Zwiebel, Paprika und Zucchini, putzen, bzw. waschen und in Würfel schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen.
Gemüse in die Pfanne geben und andünsten. Dann Hackfleisch hinzugeben und ca. 8 Minuten unter ständigem rühren kräftig anbraten.

Ajvar, Tomatenmark, Pizzatomaten und ein bißchen Wasser in die Pfanne geben. Die Platte auf mittlere Hitze runterdrehen und alles 5 – 10 Minuten köcheln lassen.

Mit Paprikapulver, Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln dazugeben und alles zusammen in eine große Auflaufform füllen.
Mit Käse bestreuen und auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen.