Schlagwort-Archiv: Erbsen

{Mittwoch Mittag}
Nudeln mit leckerer Sauce

Mittwoch Mittag

An diesem Mittwoch gibt es:

Nudeln mit leckerer Sauce.
Einfach nur lecker.

Mittwoch Mittag - Nudeln mit leckerer Sauce - Frau Schlörte

Zutaten (für 4 Personen):

– 250 g Nudeln
– 1 Zwiebel
– 200 g Pilze (ganze Köpfe, Glas)
– 200 g gekochter Schinken
– Olivenöl
– 1 EL Mehl
– 100 ml Brühe
– 1 Becher Sahne
– 1 Dose Erbsen
– Salz, Pfeffer, etwas Petersilie

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsanleitung kochen.

Zwiebel schälen und klein würfeln.
Pilze abgießen und halbieren oder vierteln.
Schinken in Würfel schneiden.

Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mit den Pilzen darin andünsten.
Schinken hinzugeben und kurz mitbraten.
Mit Mehl bestäuben und mit Brühe und Sahne ablöschen.
Die Erbsen hinzugeben und das ganze aufkochen lassen und dann ca. 5 Minuten bei kleiner Stufe köcheln lassen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die leckere Sauce auf die Nudeln geben und mit etwas Petersilie bestreut servieren.
(…und genießen.)

Mittwoch Mittag - Nudeln mit total leckerer Sauce! Nomnom. Frau Schlörte

{Mittwoch Mittag} Nudeln mit Pilzrahmsauce

Mittwoch Mittag

An diesem Mittwoch gibt es:

Nudeln mit Pilzrahmsauce
Raffiniert und lecker.

Mittwoch Mittag Nudeln mit Pilzrahmsauce 1

Mittwoch Mittag Nudeln mit Pilzrahmsauce 2

Zutaten (für 4 Personen):

– 150 g Nudeln
– 3 Scheiben gekochter Schinken
– 1 Zwiebel
– 400 g Pilze im Glas
– Olivenöl
– 1 kleine Dose Erbsen
– 300 ml Gemüsebrühe
– 3 Ecken Schmelzkäse
– Pfeffer, Salz
– Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser kochen.

Schinken und Zwiebeln in Würfel schneiden.
Erbsen und Pilze abtropfen lassen.
Pilze in Scheiben schneiden.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Schinken darin kurz andünsten.
Pilze und Erbsen hinzugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen.
Das ganze ca. 5 – 10 Minuten köcheln lassen.

Schmelzkäseecken einrühren und Nudeln untermischen.
Kurz erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Mit Schnittlauchröllchen garnieren.

{Mittwoch Mittag} Nudeln mit Tomaten-Thunfisch-Sauce

Mittwoch Mittag

An diesem Mittwoch gibt es:

Nudeln mit Tomaten-Thunfisch-Sauce
Schmeckt (fast) jedem.

Mittwoch Mittag Nudeln mit Thunfisch-Tomaten-Sauce 1

Mittwoch Mittag Nudeln mit Thunfisch-Tomaten-Sauce 2

Zutaten (für 4 Personen):

– 1 Zwiebel
– 2 rote Paprika
– Olivenöl
– 6 EL Tomatenmark
– 1 Dose Pizzatomaten
– 600 ml Gemüsebrühe
– 200 g Nudeln
– 1 Dose Thunfisch
– 1 kl. Dose Erbsen
– 1 TL Oregano
– Paprikapulver, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebeln schälen, Paprika waschen und entkernen.
Zwiebeln und Paprika in kleine Würfel schneiden.

Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel und Paprika darin anbraten.
Tomatenmark dazugeben und anschwitzen.
Mit Pizzatomaten und Gemüsebrühe ablöschen.

Nudeln mit in die Pfanne geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 – 25 Minuten köcheln lassen.

Thunfisch und Erbsen abtropfen lassen und mit in die Pfanne geben.
Kurz aufkochen lassen.

Mit Oregano, Paprika, Pfeffer und Salz abschmecken.

{Mittwoch Mittag} Kartoffelgratin mit Brokkoli-Erbsen-Gemüse und Bratwurst

Mittwoch MittagHeute ist es reichlich deftig. Aber lecker!

Der Gratin war genau auf den Punkt. Nomnom.

Mittwoch Mittag Kartoffelgratin Brokkoli-Erbsen-Gemuese Bratwurst 1

Nur das Brokkoli-Erbsen-Gemüse habe ich einen Tick zu lange gegart…
Daher ist es etwas zu weich geworden.

Mittwoch Mittag Kartoffelgratin Brokkoli-Erbsen-Gemuese Bratwurst 2Bratwurst und Gemüse habe ich ohne Rezept gemacht.
Aber das Kartoffelgratin-Rezept verrate ich Euch gerne.
Geht ganz schnell und einfach!

Zutaten (für 4 Personen) :

– 1 kg Kartoffeln
– 120 g Saure Sahne
– etwas Muskat
– Salz
– 150 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Kartoffeln schälen und in feine Scheiben hobeln (oder schneiden).
Saure Sahne mit Gemüsebrühe vermischen und mit etwas Muskat und Salz würzen.

In einer Auflaufform abwechselnd eine Schicht Kartoffeln schichten und dann jeweils mit etwas von der Saure-Sahne-Gemüsebrühe übergießen.
Mit Saure-Sahne-Gemüsebrühe abschließen.

Ab in den Ofen und ca. 45 – 50 Minuten backen.
Fertig.