Schlagwort-Archive: Eintopf

{Mittwoch Mittag} Kartoffel-Möhren-Topf mit Kasseler

Mittwoch Mittag

An diesem Mittwoch gibt es:

Kartoffel-Möhren-Topf mit Kasseler
Raffiniert und einfach.

Kartoffel-Moehren-Topf mit KasselerKartoffel-Moehren-Topf mit Kasseler 1

Zutaten (für 4 Personen):

– 500 g Kartoffeln
– 500 g Möhren
– 400 g Kasseler
– 1 Zwiebel
– 1 Lorbeerblatt
– 500 ml Gemüsebrühe
– Öl
– Kurkuma, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln und Möhren schälen und in Würfel schneiden.
Kasseler ebenfalls in Würfel schneiden.
Die Zwiebel schälen und klein schneiden.

In einem großen Topf etwas Öl erhitzen und das Kasseler darin anbraten.
Dann die Zwiebeln dazugeben und andünsten lassen.
Kartoffel und Möhren hinzugeben und ebenfalls kurz andünsten.

Mit Salz, Pfeffer und ca. 1 Tl Kurkuma würzen, dann mit Gemüsebrühe ablöschen.
Lorbeerblatt hinzugeben und Gemüsebrühe aufkochen lassen.

Bei mittlerer Temperatur ca. 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
Lorbeerblatt entfernen und servieren.

Ein einfaches und zugleich raffiniertes Gericht.
Durch den Kurkuma und das Lorbeerblatt bekommt das ganze eine feine Note.

{Mittwoch Mittag} Hackfleisch-Lauch-Eintopf

Mittwoch Mittag

An diesem Mittwoch gibt es:

Hackfleisch-Lauch-Eintopf
Schnell und köstlich.

Mittwoch Mittag Hackfleisch-Lauch-Eintopf 1

Mittwoch Mittag Hackfleisch-Lauch-Eintopf 2

Zutaten (für 4 Personen):

– 2 Stangen Lauch
– 5 mittelgroße Möhren
– 500 g Hackfleisch
– 1 l Gemüsebrühe
– 250 g Gabelspaghetti
– Öl
– Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Lauch waschen und in Ringe schneiden.
Möhren schälen und würfeln.

In einem großen Topf etwas Öl erhitzen und das Hackfleisch darin gründlich anbraten.
Lauch und Möhren hinzugeben und kurz andünsten. Salzen und pfeffern.

Mit Gemüsebrühe ablöschen.
Gabelspaghetti zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln
lassen.

Von der Platte nehmen und etwas durchziehen lassen.
Dann nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein schnelles und auch günstiges Gericht.
Schmeckt am nächsten Tag aufgewärmt fast noch besser als frisch!
(Wird aber dann leider etwas „matschig“, evt. zum aufwärmen etwas frische Gemüsebrühe zufügen. Geschmacklich aber absolut topp!)
😉

Mittwoch Mittag Hackfleisch-Lauch-Eintopf 3