Schlagwort-Archive: Brokkoli

{Mittwoch Mittag} Nudeltopf mit Hähnchenfleisch

Mittwoch Mittag

An diesem Mittwoch gibt es:

Nudeltopf mit Hähnchenfleisch
Lecker, lecker, lecker.

Mittwoch Mittag Nudeltopf mit Haehnchen 1

Mittwoch Mittag Nudeltopf mit Haehnchen 2
Zutaten (für 4 Personen):

– 500 g Hähnchenfleisch
– 200 g Nudeln
– 1 gr. Zwiebel
– 5 Möhren
– 1 Brokkoli
– 500 ml Gemüsebrühe
– 2 EL Tomatenmark
– Olivenöl
– Salz, Pfeffer, Paprikapulver
– Basilikum

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser kochen.

Möhren waschen, schälen und in Scheiben schneiden.
Brokkol washen und in mundgerechte Röschen zerteilen.

Zwiebel schälen und klein schneiden.
Hähnchenfleisch klein schneiden und mit Zwiebel in Öl anbraten.
(Große Pfanne nehmen!)Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und zur Seite stellen.

Gemüsebrühe und Tomatenmark in der Pfanne aufkochen.
Möhren und Brokkoli dazugeben und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Nudeln und Fleisch mit in die Pfanne geben und mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken.

{Mittwoch Mittag} Kartoffelgratin mit Brokkoli-Erbsen-Gemüse und Bratwurst

Mittwoch MittagHeute ist es reichlich deftig. Aber lecker!

Der Gratin war genau auf den Punkt. Nomnom.

Mittwoch Mittag Kartoffelgratin Brokkoli-Erbsen-Gemuese Bratwurst 1

Nur das Brokkoli-Erbsen-Gemüse habe ich einen Tick zu lange gegart…
Daher ist es etwas zu weich geworden.

Mittwoch Mittag Kartoffelgratin Brokkoli-Erbsen-Gemuese Bratwurst 2Bratwurst und Gemüse habe ich ohne Rezept gemacht.
Aber das Kartoffelgratin-Rezept verrate ich Euch gerne.
Geht ganz schnell und einfach!

Zutaten (für 4 Personen) :

– 1 kg Kartoffeln
– 120 g Saure Sahne
– etwas Muskat
– Salz
– 150 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Kartoffeln schälen und in feine Scheiben hobeln (oder schneiden).
Saure Sahne mit Gemüsebrühe vermischen und mit etwas Muskat und Salz würzen.

In einer Auflaufform abwechselnd eine Schicht Kartoffeln schichten und dann jeweils mit etwas von der Saure-Sahne-Gemüsebrühe übergießen.
Mit Saure-Sahne-Gemüsebrühe abschließen.

Ab in den Ofen und ca. 45 – 50 Minuten backen.
Fertig.