Nähbücher kann man ja nie genug haben ;-)

Ich liebe Bücher. Nähbücher gehören da natürlich dazu! Und obwohl ich schon gefühlte 10.000 Stück habe (na gut, in Wirklichkeit sind es ca. 30, vielleicht auch 40), finde ich doch immer wieder ein Neues. 😉

Wie z.B. dieses hier! Es ist ein Basic-Nähbuch. Also eins, was von Grund auf das Werkzeug, die Herangehensweise und natürlich das Nähen erklärt. Eigentlich sollte man ja meinen, dass ich so ein Buch gar nicht brauche. Denn Nähen kann ich ja ganz gut. Ich betrachte es auch eher als Nachschlagewerk und Hilfe in der Not.

Nähen – Mein Hobby. Meine Tipps.
Von Gaby Seeberg-Wilhelm
myoverlock-Verlag
ISBN: 978-3-9814218-1-1
http://myoverlock.de/

Wer meinen Blog aufmerksam liest, dem ist bestimmt nicht entgangen, dass ich von der gleichen Autorin auch schon ein Buch besitze! Nämlich mein Overlock-Buch!
(Wer nicht so aufmerksam war kann´s hier nachlesen. 😉 )

Wie ich eingangs schon erwähnte wird alles rund ums Nähen erläutert. So gibt es eine ausführliche Werkzeugbeschreibung, wie auch Tipps rund um die Nähmaschine, aber auch zum Kauf einer solchen, etc.

Die Texte sind wieder einfach und ausführlich. Dadurch sehr gut zu verstehen.

Die zahlreichen Bilder sind nicht nur hilfreich, sonder machen schon beim bloßen Durchblättern Lust auf´s Nähen!

Und das Beste… Es gibt wieder Nähprojekte Schritt für Schritt erklärt! Genauso wie beim Ovi-Buch! Es sind zwar in diesem Buch nur 6 Stück, aber sie sind alle toll!
(1 x Buchhülle aus Walk, 1 x Patchwork-Quilt, 1 x Tasche, 1 x Walk-Jacke, 1 x Bluse und 1 x Rock)

So ein Rock mit Buntfalte und Steppstichen wäre doch absolut passend zu meinem T-Shirt mit Rollsaum! Oder nicht???

Hinten in der Buchklappe gibt es auch wieder einen Musterschnittbogen.

Alles in allem: Ein klasse Nähbuch! Nicht nur für Anfänger, sondern auch für geübte Näherinnen!
Ich bin begeistert! <3

PS: Übrigens habe ich in Erfahrung gebracht, dass die Autorin dieses Wochenende (23. – 25. März 2012) auf der Handarbeit & Hobby Messe in Köln sein wird! Leider habe ich keine Zeit dahin zu fahren… Schade…

Ein Gedanke zu „Nähbücher kann man ja nie genug haben ;-)

  1. Auch ich habe bis jetzt 6 Nähbücher. Durch Zufall bin ich über das Buch: Overlock –
    Modisches für viele Gelegenheiten gestossen.Dieses Buch war bisher das Beste, was ich
    über Nähen gelesen habe. Es ist leicht zu verstehen und ich habe viel aus diesem Buch gelernt, Aha- Effekt garantiert.
    Danke.
    Viele Grüße aus Schleswig -Holstein

    Ihre Heinke Nawrotzki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.