Auf ein Neues oder wie ich es doch noch schaffte ein T-Shirt mit der Overlock zu nähen

Gestern war ich sooooo verzweifelt! Schließlich wollte es mit meinem ersten T-Shirt, dass ich mir auf meiner Ovi nähen wollte, so überhaupt gar nicht klappen…
(Die Schreckensbilder den Artikel dazu könnt Ihr hier sehen.)

Da ich keinen Rat wusste, warum es mit dem Rollsaum am Ausschnitt nicht klappen wollte, habe ich das Projekt dann gestern irgendwann total entnervt aufgegeben…

Im Schlaf ist mir dann heute Nacht die Erleuchtung gekommen! Eine Epiphanie! ;-)
Warum nicht einfach mal die Schnittbreite, bzw. Stichbreite verbreitern und schauen, ob es dann klappt. Und siehe da: Es war des Rätsels Lösung!
(Ja. OK. Gut. Ich musste es schon noch an 2 – 5 Reststücken testen, aber dann hat´s geklappt. ;-) )

Jippie!

Als erstes durfte ich aber das Vorder- und Rückteil noch einmal zuschneiden:

Und wieder auf ein Neues: Vorderteil und Rückteil zuschneiden              Vorder- und Rückteil zugeschnitten

So sieht ein ordentlicher Rollsaum am Ausschnitt aus! Hach!

So sieht ein schöner Rollsaum am Halsausschnitt aus!

Es geht voran: Die Schulternähte habe ich geschlossen. Der Ausschnitt ist fertig.

Die Schulternähte sind zusammengenäht

Dann habe ich die Ärmel angenäht.

Die eingenähten Ärmel

Noch schnell die Seitennähte geschlossen, fast schon fertig! Jetzt musste ich nur noch die Overlockfadenenden vernähen. Das habe ich mit meiner normalen Nähmaschine gemacht.

Fast schon fertig mein neues T-Shirt

Darf ich vorstellen? Mein brandneues, tolles T-Shirt MIT Rollsaum!
Ich bin begeistert!
(Nachdem ich auch endlich mal das Problem mit dem Ausschnitt gelöst hatte, war es wirklich fix genäht!!!)

Tadaaaa! Mein neues T-Shirt mit Rollsaum

Hier noch mal der Ausschnitt:

Der schöne Halsausschnitt mit Rollsaum

Jetzt bin ich stolz! ♥

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+

7 Gedanken zu „Auf ein Neues oder wie ich es doch noch schaffte ein T-Shirt mit der Overlock zu nähen

  1. Ich kann gut nachfühlen wie es ist wenn ein neues Gerät in das man so viele Erwartungen gesetzt hat, dann nicht so funktioniert wie man sich es vorgestellt hat. Aber Du hast ja dann die Lösung gefunden, besser gesagt, sie ist Dir “erschienen” und das Shirt ist recht hübsch geworden. Gratuliere!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>