Last-Minute-Osterdeko – Teil 2

Hier ist er: Der weltbesten Osterstrauch mit meiner Last-Minute-Osterdeko:

Wie eben schon gesagt habe ich mich also auf die Suche nach einem Osterstrauch begeben.
Allerdings musste ich erst einmal feststellen, dass meine Gartenschere abtrünnig ist…
(Hatte ich überhaupt jemals eine?)

Daher habe ich mir dieses formschöne Teppichmesser geschnappt.
(Das sich übrigens als absolut stumpf entpuppte…)

Links der Strauch, den ich beliehen habe und rechts ein neugieriger, kleiner Marienkäfer, den ich ganz sachte auf einem anderen Strauch abgesetzt habe.

Für meinen Osterstrauch nehme ich wirklich einiges in Kauf: sogar einen Dorn im Daumen! (Autsch!)

Der Osterstrauch ohne Deko.

Der Osterstrauch mit Deko.
Gerade noch rechtzeitig vor Ostern. 🙂

4 Gedanken zu „Last-Minute-Osterdeko – Teil 2

  1. Schön isser geworden, Dein Last-Minute-Strauch!

    Die Anleitung für die Serviettenhasen findest Du übrigens als link in meinem Post :o)

    Liebe Grüsse,
    Renaade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.