Schneller Filzring

Heute zeige ich Euch, wie man 1-fix-3 einen Filzring näht!

Zutaten:
– Filzstreuteile (z.B. Blume, Schmetterling, usw. oder selbst was aus Filz zuschneiden)
– Knöpfe
– ein Reststück Gummizug

Jetzt kann’s losgehen:


Gummizug um den gewünschten Finger wickeln, so dass er etwas überlappt. Überflüssiges abschneiden.


Filzblume mit Knopf mittig auf den Gummizug legen.


Festnähen. Mit der Maschine geht es am schnellsten, man kann es aber auch per Hand annähen.

Jetzt den Gummizug überlappend (wie am Finger gemessen) zusammennähen.

Ganz Eilige können den Gummizug auch mit der Maschine zusammennähen (sieht nicht ganz so schön aus, siehe rechtes Bild unten: links ist mit Hand genäht, rechts mit der Maschine):

Nachdem ich mit einem Filzring angefangen hatte, konnte ich gar nicht mehr aufhören!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.